Jahreshauptversammlung 2024

Am vergangenen Freitag fand die Jahreshauptversammlung der 3. Kompanie auf dem Schießstand statt.

Bei den Wahlen gab es einige Neuerungen im Vorstand. Zum Adjutanten gewählt wurde Joshua Groß, der damit die Aufgaben von Niklas Kückmann übernimmt. Neuer Platzmajor wurde daraufhin Paul Hagenhoff. Fähnrich wurde Marc Troja, welcher die Nachfolge von Tobias Moor antritt. Die Position des Schriftführers wurde von Christopher King an Maximilian Scheer übergeben. Leon Kösters wurde als stellvertrender Kompanieführer wiedergewählt.

Auf die Versammlung folgte das beliebte Prinzen- und Kompanieschießen.
Dabei errang Lennox Rose mit beeindruckenden 21 Ringen die Würde des Schülerprinzen. Neuer Jugendprinz wurde Leon Reineke mit 19 Ringen.
Stolz werden uns Lennox und Leon im kommenden Jahr mit ihren Prinzenketten begleiten, welche Oberst Volker Hagenhoff ihnen noch am Abend verlieh.
Dadurch qualifiziert wünschen wir unseren Prinzen „Gut Schuss“ beim kommenden Bezirksprinzenschießen 2024! 

Aus dem Preisschießen gingen am Abend außerdem folgende Sieger hervor, die Kompanieführer Alexander Schachten mit Gutscheinen und Kaltgetränken auszeichnete:
1. Platz: Lennox Rose
2. Platz: Julius Voß
3. Platz: Niklas Kückmann

Prinzen und Jungschützenprinzen 2023

Auch die Insignien waren am Samstag wieder hart umkämpft.

Beim großen Vogel konnte sich Rolf Fischer die Krone, Marcel Brüggemeier den Apfel und Hubert Göstenmeier das Zepter sichern.

Bei den Jungschützen holte sich Leon Kösters gleich den Apfel und die Krone auf dem Kugelfang und unser neuer König Joshua Groß das Zepter. Neuer Jungschützenkönig wurde Louis Kahle mit dem 137. Schuß!

Nils Schadwinkel ist 2. Bezirksprinz

Am 22.04.2023 ging es für unsere Jungschützen zum Bezirksjungschützentag nach Schwaney. 

Bei den spannenden Wettkämpfen des Rahmenprogrammes konnte sich die 3. Kompanie unter Anderem in den Disziplinen “Baumstamm ziehen”, “Sackhüpfen” und “Bierkästen stemmen” den 3. Platz sichern.

Des Weiteren fand die Siegerehrung des diesjährigen Bezirksprinzenschießens statt. Unser Jugendprinz Nils Schadwinkel erreichte hier einen grandiosen 2. Platz und nimmt dadurch an den nächsten Wettkämpfen auf Diözesanebene teil.

Jungschützen brennen auch Für Karnveal

Beim diesjährigen Karnevalsfest konnte die 3. Kompanie mal wieder beweisen, dass der Zug keine Bremsen hat. Unter dem Motto „Diesel und Strom sind uns zu teuer, darum fahren wir wieder mit Feuer“, sind wir mit unserer wilden Lok durch Paderborn, Scharmede und Delbrück gekreist.

Nach einem regnerischen, aber erstklassigen Tag in Paderborn ging es am Sonntag endlich wieder durch Scharmede, wo sich bereits zahlreiche Besucher am Bahnsteig eingefunden hatten. Am Rosenmontag ging es dann noch mit der restlichen Dampfkraft in das große Finale in unserer Heimatstadt. Auch dort konnten wir wieder viele Zuschauer mit unserem bunten Motivwagen begeistern. Anschließend ließen wir die frohen Tage in gewohnter Weise in Stadthalle und Zelt ausklingen.

Vielen Dank an den Hasi-Palau-Paderborn e.V. der uns die Ehre des 1. Platzes in der Kategorie „Bester Festwagen“ zuteilwerden ließ!

Jungschützen wagen den Neustart

Die Delbrücker Jungschützen laden am Ostersonntag herzlichst zum Osterfeuer mit anschließender Zeltparty auf dem Schützenplatz ein. Das Feuer wird in traditioneller Weise nach dem Beginn der Andacht um 19 Uhr entzündet. Danach laden Bierwagen und Festzelt mit Thekenbereichen zum Feiern ein. Nach zwei Jahren Pause möchten die Jungschützen damit vor allem den jungen Generationen wieder eine Chance geben sich bei guter Stimmung zu treffen und neue Leute kennen zu lernen.

Neuwahlen bei den Jungschützen

Bei der Kompanieversammlung der Jungschützen wurde Leon Kösters als neuer stellvertretender Kompanieführer und Niklas Kückmann als neuer Adjutant gewählt. Joshua Groß wurde zum Platzmajor gewählt. Schriftführer Chris King und Fähnrich Tobias Moor wurden in ihren Ämter bestätigt.

Auf dem Foto: der bisherige stellvertretende Kompanieführer Johannes Grothoff, Leon Kösters, Kompanieführer Alexander Schachten, Platzmajor Marcel Pahlsmeyer, der bisherige Adjutant Raphael Schröder, Chris King, Niklas Kückmann und Spieß Felix Pahlsmeyer

Dürfen wir vorstellen? Unsere neue Website!

Informativer, moderner und natürlich „responsive“.

Im Dilemma zwischen den eigenen (hohen) Ansprüchen, jeder Menge kreativer Ideen und Zeitmangel, haben wir es aber nun doch geschafft!
Frischer Content!
Neben den Veränderungen in Optik und Technik, haben wir die vormals separaten Seiten der Kompanien und der Schießsportabteilung zu einem globalen Internetauftritt zusammengeführt und mit frischen Inhalten bereichert.

Unter dem Register Kompanien hat jede Kompanie ihren eigenen Bereich, mit vielen interessanten Informationen zu der jeweiligen Kompanie. Durch ein separates Register für den Schießsport finden sich nun auch unsere auswärtigen Gäste schnell zurecht und können bei Bedarf alle Informationen über die Rundenwettkämpfe einsehen.

Auf der Bataillonsseite (Home) werden nun auch alle Beiträge aus den Kompanien dargestellt, was einen erheblichen Mehrwert für diese Seite darstellt.

Zu guter Letzt haben wir im Bereich der Bilder sämtliche Alben aus den Kompanien und der Schießsportabteilung integriert, so dass Ihr hier ca. 40 Jahre Vereinsgeschichte in ca. 220 Alben und insgesamt über 18000 Bildern anschauen könnt.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Entdecken und würden uns freuen, euch nun des Öfteren hier begrüßen zu dürfen.